Malignes Melanom

Nutzung von Sonnenbänken geht zurück

  Deutlicher Rückgang der Sonnenbanknutzung Das Institut für Versorgungsforschung in der Dermatologie und bei Pflegeberufen (IVDP) am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf veröffentlichte kürzlich die neusten Zahlen zur Nutzung von Solarien in Deutschland. Danach ist zwischen 2001 und 2015 der Anteil der Berufstätigen, die sich zu Bräunungszwecken künstlichem UV-Licht aussetzen, von 1...
Read More
PDT-Lampe

Neu: Kostenübernahme PDT-Behandlung

Einige unserer Patienten sind in der glücklichen Lage, dass ihre gesetzliche Kasse, die Kosten einer PDT-Behandlung als "besondere Versorgung" in unserer Praxis übernimmt. Daher erläutere ich heute kurz folgende Fragen: Was ist die PDT? Wie funktioniert die PDT? Welche gesetzlichen Kassen übernehmen aktuell die Kosten für die PDT in unserer Praxis?   Photodynamische Therapie...
Read More
HPV und Sonnenlicht begünstigen weißen Hautkrebs

Neue Studie zum Thema Sonnenschutz

  Studie der Uni Heidelberg zu Sonnenschutz Ein Forscherteam der Uni Heidelberg hat untersucht, wie in Deutschland die Bevölkerung ihre Haut üblicherweise vor zu viel UV-Strahlung schützen. Dazu wurden zwischen Oktober bis Dezember 2015 insgesamt 3000 telefonische Interviews (Response-Rate: 32.1%) geführt (JEADV 2018; 32: 225–235). V.a. Männer, jüngere sowie Menschen mit Migrationshinter...
Read More
Malignes Melanom

Erhöhtes Tumorrisiko, wenn bereits ein Tumor aufgetreten ist

Erhöhtes Risiko erneut den gleiche Hautkrebs zu entwickeln ist lange bekannt Schon seit langem ist bekannt, dass Hautkrebspatienten ein erhöhtes Risiko haben, erneut den gleichen Hauttumor zu entwickeln. Nun hat eine Studie untersucht, ob auch ein erhöhtes Risiko besteht, nach einer bestehenden Hautkrebserkrankung auch einen anderen bösartigen Hautkrebs zu entwickeln. Dazu haben niederländische F...
Read More
Digitale Videoauflichtmikroskopie

Studie weist Bedeutung der Auflichtmikroskopie bei der Hautkrebserkennung nach

  Europaweite Studie zum Nutzen der Dermatoskopie (Auflichtmikroskopie) Eine multinationale Forschergruppe hat für eine Studie zum Nutzen der Dermatoskopie (Auflichtmikroskopie) allen 38.300 Dermatologen in Europa einen Fragebogen zukommen lassen. 8.519 Hautärzte aus insgesamt 32 Ländern haben den Fragebogen beantwortet, 7.480 der Antworten waren verwertbar.   Fast 90 Prozent der D...
Read More
Hautarzt Dr. Kirschner Mainz

Weisser Hautkrebs immer häufiger

  Neue wissenschaftliche Studie der Universität Tübingen zur Häufigkeit von weißem Hautkrebs Die Häufigkeit von weißem Hautkrebs ist in Deutschland innerhalb der letzten 43 Jahre kontinuierlich gestiegen. Das ist das zentrale Ergebnis einer Studie der Universität Tübingen. Die Forscher wollten herausfinden, wie sich in Deutschland die Erkrankungszahlen nichtmelanozytärer Karzinome der Ha...
Read More
HPV und Sonnenlicht begünstigen weißen Hautkrebs

HP-Viren begünstigen die Entstehung von weißem Hautkrebs

Deutsches Krebsforschungszentrum erbringt Nachweis, dass Papillomviren im Zusammenhang mit UV-Licht die Entstehung von weißem Hautkrebs fördern. Seit langem sind UV-Strahlen als wichtiger Risikofaktor bei der Entstehung von Hautkrebs bekannt. Auch die gleichzeitige Infektion mit humanen Papillomviren (HPV) steht im Verdacht Hautkrebs zu begünstigen. Der wissenschaftliche Nachweis für diesen Verda...
Read More
Das Foto zeigt die Simulation. 25 Jahre ohne Sonnenschutz sowie wöchentliches Solarium.

Welche Wirkung Sonnenstrahlung und Solarium langfristig auf Ihr Aussehen haben

  Hautveränderungen durch Sonnenstrahlung und Solarium - eine neue App illustriert wie sich UV-Strahlung mittelfristig auf Ihr Aussehen auswirkt Wer sich ein Bild davon machen möchte, welche mittel- und langfristigen Folgen Sonneneinstrahlung und Solariumsbesuche für sein Aussehen hat, kann dies nun in einer neuen App testen. Titus Brinker, ein Assistenzarzt der Hautklinik des Universitä...
Read More
baby-428395_640

Kinder mit vielen Leberflecken – Muttermale frühzeitig im Auge behalten

Kinder mit vielen Leberflecken: besteht ein erhöhtes Hautkrebsrisiko im späteren Leben? In einer Studie wurde überprüft inwieweit eine hohe Anzahl von Muttermalen bei Kindern möglicherweise einen Einfluss auf das Hautkrebsrisiko hat. Im Rahmen der Studie wurden über 400 Kinder von der 8. bis zur 11. Klasse dermatoskopisch überwacht. In der 8. oder 9. Klasse, also im Alter zwischen 13 und 15 Jahre...
Read More
Berufsrisiko Hautkrebs: Regelmäßiges arbeiten im Freien begünstigt Hautkrebs

Berufsrisiko Hautkrebs: ausgeprägtes Wissensdefizit in den betroffenen Berufsgruppen

  Erschreckend viele Arbeiter aus Berufsgruppen, die sich besonders häufig in der Sonne aufhalten, ignorieren die Gefahr von Hautkrebs Berufsrisiko Hautkrebs: Einige Berufe und Branchen bringen es mit sich, dass man sich besonders viel in der Sonne aufhält: Gärtner, Landwirte, Dachdecker, Straßenbau etc.  Eine aktuelle Studie der TU München, in der 353 Arbeiter aus Berufsgruppen, die sich b...
Read More
1 2