Bild eines Humanes Papillomvirus (HPV), welches ein Plattenepithelkarzinom auslösen kann

Neue Möglichkeit der Hautkrebsvorsorge – HPV-bedingte Plattenepithelkarzinome

  Die Anzahl HPV-bedingter Plattenepithelkarzinome steigt, daher haben wir den Umfang unserer Hautkrebsvorsorge erweitert und bieten ab sofort einen Test an, der möglicherweise im Blut vorhandene Antigene gegen HPV-induziertes Tumorgewebe und Krebsvorstufen erkennt.   Was sind HP-Viren (HPV) und wie steckt man sich mit HPV an? HPV bedeutet Humane Papillomviren. HP-Viren sind weit...
Read More
HPV und Sonnenlicht begünstigen weißen Hautkrebs

HP-Viren begünstigen die Entstehung von weißem Hautkrebs

Deutsches Krebsforschungszentrum erbringt Nachweis, dass Papillomviren im Zusammenhang mit UV-Licht die Entstehung von weißem Hautkrebs fördern. Seit langem sind UV-Strahlen als wichtiger Risikofaktor bei der Entstehung von Hautkrebs bekannt. Auch die gleichzeitige Infektion mit humanen Papillomviren (HPV) steht im Verdacht Hautkrebs zu begünstigen. Der wissenschaftliche Nachweis für diesen Verda...
Read More