Weisser Hautkrebs immer häufiger

  Neue wissenschaftliche Studie der Universität Tübingen zur Häufigkeit von weißem Hautkrebs Die Häufigkeit von weißem Hautkrebs ist in Deutschland innerhalb der letzten 43 Jahre kontinuierlich gestiegen. Das ist das zentrale Ergebnis einer Studie der Universität Tübingen. Die Forscher wollten herausfinden, wie sich in Deutschland die Erkrankungszahlen nichtmelanozytärer Karzinome der Ha...
Read More
HPV und Sonnenlicht begünstigen weißen Hautkrebs

HP-Viren begünstigen die Entstehung von weißem Hautkrebs

Deutsches Krebsforschungszentrum erbringt Nachweis, dass Papillomviren im Zusammenhang mit UV-Licht die Entstehung von weißem Hautkrebs fördern. Seit langem sind UV-Strahlen als wichtiger Risikofaktor bei der Entstehung von Hautkrebs bekannt. Auch die gleichzeitige Infektion mit humanen Papillomviren (HPV) steht im Verdacht Hautkrebs zu begünstigen. Der wissenschaftliche Nachweis für diesen Verda...
Read More
Symbolbild Filmbösewicht

Film und Fernsehen tragen zur Stigmatisierung von Patienten mit Hauterkrankungen bei

Hoher Leidensdruck bei Hauterkrankungen Hauterkrankungen oder kosmetisch unerwünschte Hautveränderungen resultieren oft in einem hohen Leidensdruck der Betroffenen. Das hat nicht nur mit der Eigenwahrnehmung sondern oft auch mit der gesellschaftlichen Stigmatisierung zu tun, die mit Hauterkrankungen einher geht.   Wissenschaftliche Studie vergleicht dermatologische Auffälligkeiten bei Fi...
Read More
baby-428395_640

Kinder mit vielen Leberflecken – Muttermale frühzeitig im Auge behalten

Kinder mit vielen Leberflecken: besteht ein erhöhtes Hautkrebsrisiko im späteren Leben? In einer Studie wurde überprüft inwieweit eine hohe Anzahl von Muttermalen bei Kindern möglicherweise einen Einfluss auf das Hautkrebsrisiko hat. Im Rahmen der Studie wurden über 400 Kinder von der 8. bis zur 11. Klasse dermatoskopisch überwacht. In der 8. oder 9. Klasse, also im Alter zwischen 13 und 15 Jahre...
Read More
Hautarzt Dr. Kirschner Mainz

Kontakt von Schwangeren mit Weichmachern (Phthalate) erhöht Risiko für allergische Asthma bei Kindern

  Kinder von Müttern, die während der Schwangerschaft und Stillzeit stark mit Phthalten (Weichmachern) belastet waren, entwickeln eher allergisches Asthma   Eine aktuelle Studie der Universität Leipzig, des Deutschen Krebsforschungszentrums und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) untersucht den Zusammenhang von Lebensstilen und Umweltfaktoren auf das Neugeborenen-Allerg...
Read More
Hautarzt Dr. Kirschner Mainz

Akne und Ernährung

Immer wieder fragen mich Patienten mit einer Acne vulgaris Erkrankung bzw. deren Eltern, nach konkreten Empfehlungen, welche Speisen und Getränke, ggf. auch welche Zubereitungsarten die Akne eher begünstigen und daher zu vermeiden seien. Oder auch welche Lebensmittel sich als besonders förderlich für eine bessere oder schnellere Heilung erweisen. Mit einer fundierten Antwort tue ich mich i.d.R. sc...
Read More
Malignes Melanom

Sonnenbank macht Hautkrebs

  Sonnenbank-Nutzung ist hochgefährlich Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: die regelmäßige Nutzung einer Sonnenbank erhöht ganz erheblich das Risiko an Hautkrebs zu erkranken! Je jünger man mit der Solarien-Nutzung beginnt und je häufiger man diese nutzt, desto höher ist das Risiko! Die EU-Kommission und Bundesamt für Strahlenschutz warnen ausdrücklich, denn die Studienlage ist e...
Read More
Hautarztpraxis_Dr_Uwe_Kirschner_Logo_color

Pseudoallergische Reaktionen auf Lebensmittelzusatzstoffe

  Neue Studie: Zusammenhang von chronischer Urtikaria und pseudoallergischen Reaktionen auf Lebensmittelzusatzstoffe Eine neue wissenschaftlichen Übersichtsarbeit zeigt: Insbesondere bei Patienten mit chronischer Urtikaria können Lebensmittelzusatzstoffe in seltenen Fällen starke pseudoallergische Reaktionen hervorrufen.   Wie unterscheiden sich Allergie, Pseudoallergie und Intoler...
Read More
Malignes Melanom

Hautkrebspatienten müssen Antioxidantien meiden

  Bei Krebs Antioxidantien meiden! Antioxidantien gelten als besonders gesund, denn sie binden in unserem Körper sogenannte freie Radikale, welche Zellen und Erbgut schädigen können. Da genau solche Schäden zu Krebs führen können, wird auch vielfach davon ausgegangen, dass Antioxidantien dabei helfen können, der Entstehung von Krebs vorzubeugen. Deshalb werden Nahrungsergänzungsmittel oder...
Read More
Malignes Melanom

Muttermale keinesfalls mit Laser oder IPL entfernen!

  Aktuelle Studie: Muttermale keinesfalls mit Laser entfernen! Gefahrenquelle Muttermale: In einem aktuellen wissenschaftlichen Artikel berichten Essener Dermatologen von elf Patienten, die wegen eines Malignen Melanoms behandelt wurden, das nach der Laserbehandlung einer sogenannten Pigmentläsionen entstanden war. Dabei lagen zwischen der Lasertherapie und der Diagnose des malignen Mela...
Read More
1 2 3